Künstlersuche

Ihren gesuchten Künstlernamen eingeben und SUCHE klicken

ArtistsAgainstCorona:


Artists Against Corona

Hier geht's zum Video und weiteren Informationen >>>

Service


Kabarett im ABO

Freundinnen-Package


Freundinnen-Package
   *4 Tickets plus 4 Glas Sekt

 Termine aussuchen und bestellen >>>

Neuigkeiten

Wühlmäuse Gutscheine

Ab sofort können Sie hier auch ganz bequem die beliebten Wühlmäuse Geschenkgutscheine bestellen. Wählen Sie einfach Anzahl und Wert aus: Fertig!

(Zusendung zzgl. Versandgebühren)

Die Wühlmäuse im Netz

Programminfos > Zurück zur Monatsübersicht

Karsten Kaie

Termin: Mi, 12.08.2020 - 20:00 Uhr
Spielort: Die Wühlmäuse


Karsten Kaie

Lügen aber ehrlich


Für dieses Programm mussten aufgrund der behördlichen Anordnungen (COVID-19) ein oder mehrere Termine verlegt werden. Davon betroffene Termine:

12.08.2020, 20 Uhr verlegt auf 16.01.2021, 15.30 Uhr


Mit seinem aktualisierten Lügenprogramm hat der Kabarettist den Nerv der Zeit getroffen.Skurril und detailversessen seziert er die Lügen unserer Gesellschaft. Mit hohem Trump-Faktor, original Fake-News und genialen Einfällen nimmt er subtil die politischen und alltäglichen Heucheleien aufs Korn, entlarvt die Methoden und Tricks erfolgreicher Lügner und führt ein in die hohe Kunst der professionellen Lüge.

Dabei gibt er Antworten auf Fragen, die wir nie gestellt haben, wie zum Beispiel: Wurde dem Menschen die Sprache nur gegeben, um seine Gedanken zu verbergen? Und was haben eigentlich Schmetterlinge im Bauch, wenn sie verliebt sind?

Ein schonungsloser Blick auf die Wirklichkeit zwischen Comedy, Kabarett und Theater.

Das professionelle Lügen erlernte Karsten Kaie am Lee Strasberg Theatre and Film Institut in New York und in über zwanzig Jahren auf der Bühne. Neben seiner Paraderolle als »Caveman« begeistert er mit seinen Solo-Programmen »Ne Million ist so schnell weg« und »Lügen, aber ehrlich« seit Jahren eine riesige Fangemeinde. Selbstverständlich ist er zudem hochbegabt, unglaublich attraktiv und verfügt über das absolute Gehör. Wenn er nicht gerade im Auftrag des Weltfriedens um die Welt jettet, ist er vollauf damit beschäftigt, seine Lügengebilde vor dem Einsturz zu bewahren.

Regie: Joanna Bassi